Prankfurt

Hauptstadt des gemeinen Streichs; Epizentrum der Hipsterkomik und Sitz des Clowncolleges. Abgewandelt von ‚pranken ‚(sprich: pränkn); gleichbedeutend mit jmd. einen Streich spielen. Achtung: hat nichts mit klassischer Musik zu tun (da spielen Streicher Musik), wobei es dort durchaus auch Streicherpranks geben kann. Nicht selten fühlt sich der ‚Geprankte‘ gekränkt. Dagegen hilft eine private ‚Prankenversicherung‘. Wer gerne mal aufs Korn genommen wird, sollte unbedingt eine PV abschließen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: