Vom Ohr in den Mund – neues Hygienelebensmittel soll Plastikwahn bekämpfen

Bremen. (dm) Als erstes kam der Mehrwegkaffeebecher, dann das Holzbesteck, danach essbare Teller aus Reiswaffel und Krabbenchips. Jetzt will ein Start-Up-In-Gründung (SUIG) aus Bremen das nächste Level erreichen und präsentiert mit dem „Noodle-Stäbchen“ sein sogenanntes „Hygienelebensmittel“: Zugegeben, komplett neu ist das Produkt nicht, jedoch eine kluge Weiterentwicklung des weltweit bekannten Watte-/Kosmetikstäbchens. Der Clou dabei: das„Vom Ohr in den Mund – neues Hygienelebensmittel soll Plastikwahn bekämpfen“ weiterlesen