EiSmodsch

Symbiose aus schlauem Telefon (Smartphone) und Arbanduhr (Watch); anstatt einer gewöhnlichen Armbanduhr, befestigt man sein Smartphone am Handgelenk. Ganz nebenbei kann man dann mit seiner Armbanduhr ins Internet und, ja richtig, sogar auch mit ihr Telefonieren oder ganz viele Selfies machen (Hauptkamera leider meistens auf der Rückseite) . Spart den Griff ins Klo in die Jacken- und/oder Hosentasche sowie das vorübergehende Entfernen/Aufklappen der Schutzhülle. Evtl. ein bisschen sperrig unterm Pullover, aber was solls – big is beautiful. Freue mich jetzt schon auf die neue EiSmodsch von der ‚angebissenesobstlogofirma’.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: