Kehrmaschine = Caremaschine*

Klingt auf den ersten Blick gleich, ist es aber nicht.

Die eine kümmert sich um die Reinigung von Straßen und Bürgersteigen, die andere um pflegebedürftiger Menschen. Also, nicht nur um die Reinigung, sondern um die generelle Pflege pflegebedürftiger Menschen.

Beides ehrenwerte und wichtige Dienstleistungsberufe, in denen man – im Idealfall – am Ende das Arbeitsergebnis sieht.

*Der Begriff der „Maschine“ für eine Person, die umgs. und subjektiv als dick bezeichnet oder erachtet wird, scheint nicht in allen Regionen Deutschlands geläufig zu sein. Eine empirische Studie vor Veröffentlichung dieses Beitrags hat ergeben, dass es regionale Unterscheidungen gibt. So benutzt man in Harznähe (das Gebirge, nicht die Ersatzleistung) beispielsweise in der Gruppe „Männer Ü50“ das Wort „Brocken“ (naheliegend). Daher eignet sich dieser vergleichende Bilderwitz dort nicht.

3 Kommentare zu „Kehrmaschine = Caremaschine*

  1. Den Begriff „Maschine“ im Umgang mit dicken Menschen kannte ich noch nicht. Dankeschön. 🤣 Und bei der Adelung des Harzes zum Gebirge merkt man einfach, dass Du aus’m ansonsten platten Norden kommst… 😂

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: