Kühlschranktetris

Zeitvertreib in den Mitabeiterküchen der Büros dieser Welt. Mitarbeiter quetschen ihr Mittagessen in Kunststoffdosen und Menüschalen in den viel zu kleinen Kühlschrank. Hierbei gilt es, die Verpackungen etc. möglichst platzsparend in die Fächer des zu kleinen Kühlmöbels zu stopfen, sodass sich die Tür nach dreimaligem Zuschlagen mit Schmackes ordnungsgemäß schließen lässt. Plastikflaschen und Tetrapäkchen im„Kühlschranktetris“ weiterlesen

Verzehrte Welt im Supermarkt

Ab und an sieht man Eltern, die die Verpackung der durch ihre Kinder verzehrten Milchschnitte mit einem verlegenen Lächeln an der Kasse abgeben und das mit einem „Die Kleine hatte so einen Hunger“ kommentieren. Mir ist letztens was ähnliches passiert. Ich hatte so großen Hunger, da habe ich mir ne TK-Pizza genommen und die in„Verzehrte Welt im Supermarkt“ weiterlesen

Absagen

Was es nicht alles gibt … für alle, denen in der Vorweihnachtszeit keine vernünftige Ausrede ein- bzw. „Ich hab keinen Bock“-zu sagen missfällt: http://sprueche.woxikon.de/absagen Nr. 21 ist mein persönlicher Favorit-eignet sich jedoch nur für mittwochs und samstags – und auch nur für die Dauer von 5 Minuten …

10 Schiffe in 10 Tagen – Tiefseewasserhafen reagiert auf vermeintliches Urlaubsangebot

willishafen (dm) Gerade einmal drei Tage ist es her, als auf einer Webseite eines Reiseanbieters damit geworben wurde, Übernachtungen in einem Containerbrückenleitstand des immer noch schlecht ausgelasteten Tiefseewasserhafen (TWH) in Willishafen, Niedersachsen,  zu einem Spotpreis von € 25,- p. P., inkl. einer Flasche Portwein sowie Frühstück im Breakfastclub des Terminalhouses buchen zu können (Dezemberspecial). Eine„10 Schiffe in 10 Tagen – Tiefseewasserhafen reagiert auf vermeintliches Urlaubsangebot“ weiterlesen