Türchen Nr. 4

Faulpelz im Lichterglanz Jaahaaa, wo Sterne sind, da darf der Mond nicht fehlen. Was genau der Mond mit Weihnachten zu tun hat? Ja nichts. Er war halt auch irgendwie dabei, weil er nachts von der Sonne angestrahlt wurde. Der kann nicht mal was dafür. Im echten Leben kümmert er sich um Ebbe & Flut und„Türchen Nr. 4“ weiterlesen

Türchen Nr. 3

Der Star der Geschichte Ja. Sterne und Weihnachten sind ein Supermatch. Der Stern hat den Hirten und den heiligen 3 Königen den Weg zum Sohn Gottes gezeigt. Alle nach 2000 geborenen muss ich enttäuschen: DJ Ötzi und Nik P. haben hiermit nichts, aber rein gar nichts zu tun. Billiger Abklatsch. Um nicht zu sagen: Fake„Türchen Nr. 3“ weiterlesen

Türchen Nr. 2

Einer meiner früheren Kindergartenfreunde hatte ne Trompete. Der hatte die immer dabei und hat, weil er Stotterer war, eine neue Spielart erfunden. Letztens habe ich ihn in einem Video gesehen. Da gings es um arbeitslose Künstler oder so. Mit der Trompete verbinde ich aber auch „Stop The Cavalry“ von Jona Lewie. Ein sehr schönes und„Türchen Nr. 2“ weiterlesen

Türchen Nr. 1

Schaukelpferd Eine Alltime-Classic-Kult-Überraschung. In Troja nicht nur zu Weihnachten. Anfangs noch mit Rädern ausgestattet, zauberte es im 19. und 20. Jahrhundert meist als Arme-Leute-Geschenk den Kindern ein Lächeln ins Gesicht und – bei schlechter Verarbeitung – Splitter in die kleinen Hintern. Aua. Sehr schwer zu zeichnen übrigens.