Aggressive Grundschüler

Kollege A kommt morgens leicht verschwitzt und etwas aus der Puste ins Büro. Er hätte sich wieder einmal ein Fahrradwettrennen mit den Schulkindern geliefert. Diese Mal wollte er unbedingt gewinnen. Kollege B pflichtet bei, dass es auch nicht einfach sei sie zu schlagen. Sie würden ja auch immer nebeneinander fahren und die Straße blockieren.

Heute hatte Kollege A es allerdings geschafft, dem Großmaul mit seinem Batman-Design-Fahrrad beim Vorbeifahren gegen den Lenker zu treten. Wäre der Bursche mal besser nicht freihändig gefahren. Ist er doch glatt in eine Hecke gefahren. Der Jungspund hat ihm allerdings hinterhergerufen, dass er ihn morgen verprügelt, wenn er ihn erwischt. Das Fahrrad würde er ohne weiteres wiedererkennen. Ganz schön aggressiv, diese Grundschulkinder. Kollege A fragt Kollege B, ob sie für den nächsten Tag Fahrräder tauschen könnten, um den Schläger auszutricksen. Kollege B hat allerdings ein 28er und dürfe sein Fahrrad nicht verleihen, hätte seine Frau gesagt. Schade. Muss er morgen wohl etwas früher aufstehen …

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: