Türchen Nr. 20

Der Typ aus Braunschweig

Wieder eine Erfindung aus dem englischsprachigen: Das Rentier. Wie viele hat er, der Santa? Neun? Genau so viele, wie die Katze Leben hat? Katze steht auf der rentierschen Leibspeiseliste auf Platz neun. Zufall? Ich glaube nicht. Herzlich Willkommen bei X-Factor – Das Unfassbare. Mein Name ist Jonathan Frakes …

Wenn’s nach mir ginge, dann hätte der Weihnachtsmann nicht ein einziges. Megaschwer zu zeichnen. Der erste Weihnachtsmann den ich gesehen habe, kam 1987 mit nem roten Opel Kadett umme Ecke gefahren. Oder war es ein Ford Escort? Egal. Jedenfalls hatte er kein Rentier oder nen Hirsch dabei. Das einzige, was er mit Wildtieren am Hut hatte, war der Jägermeister.

Das wäre doch eigentlich die Idee für den Spirituosenhersteller, oder nicht? Was gäbe es naheliegenderes, als ein besoffener Hirsch mit roter Nase, der Werbung für Kräuterschnaps macht? Genial, oder? Ich rufe gleich mal in Braunschweig an …

Ein Kommentar zu “Türchen Nr. 20

  1. Gute Idee – da wird sich Jägermeister aber freuen. Die brauchen sicherlich noch viele gute Marketingideen.
    Und zu den angelsächsischen Erfindungen – alle anderen schein zu doof zu sein um neue Trends zu setzen…

    Gefällt 1 Person

Schreibe eine Antwort zu flo Antwort abbrechen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: