Vollfinanzierung

Unter Vollfinanzierung fallen Dinge, die der schneidige Büromustang und Vielleichtathlet unter Alkoholeinfluss in diesem Internet kauft. Entweder direkt während des Feierprozesses aus der Gruppendynamik heraus oder aber auch erst am nächsten Morgen. Statistisch gesehen wurden zuletzt am häufigsten Kleidungsstücke für obenrum erworben. Merkwürdigerweise alle in verschiedenen Grüntönen. Die Farbe ist hierbei nicht etwa auf die„Vollfinanzierung“ weiterlesen

Kaffee Kalketto

Neues Szenegetränk: Kaffee Kalketto. Die hiesige Reinigungskraft bedient neuerdings auch den Kaffeevollautomaten samt Reinigung- und Entkalkungsprogramm. Leider nicht fehlerfrei. Heute Morgen beschwerten sich zumindest die „Early-Bird-Kaffeekonsumenten“. Die Range reichte von: „Bah, schmeckt nach Kotze“ bis hin zu: „So gut war der noch nie.“ Ein Kollege kann sogar nach dem Konsum des zweiten Kaffees auf einmal„Kaffee Kalketto“ weiterlesen

Veschtefsbach

Stadt bei Frankfurt. Zur Erklärung: Der hochausgebildete schneidige Keyboardcowboy, machte in einem früheren Leben ein nebenberufliches Studium zum Chefstullenschmierer und Profitelefonisten. Eines Tages erreichte ihn ein Anruf einer mit hessischem Akzent sprechenden (und vermutlich) migrationshintergründigen Frau, und es ergab sich nachstehender Dialog: „Hallo?! Isch wollte ma wissen, der Lkw mit dem Kennzeischn ABC DE 123,„Veschtefsbach“ weiterlesen

Haariger Kollegentrialog

Eine Herde junger Büromustangs philosophiert während der Arbeitsverrichtung über Haare, Haarausfallerscheinungen und scheinbare Abhilfe: Kollege A: „Mein Mitbewohner hatte schulterlange Haare, aber jetzt hat er sich die Haare abrasiert, da er Probleme mit seinen Geheimratsecken hat. Dabei hat der immer arschviel Kohle für dopende Männerhaarpflegeprodukte ausgegeben.“ Kollege B: „Ja, da geht jeder anders mit um,„Haariger Kollegentrialog“ weiterlesen

… in der BGB-Vorlesung

Der Dozent möchte den Studenten anhand eines Beispiels aus der Praxis, Vertragsarten näherbringen. „Wenn ich in ein Bordell gehe und ich mit einer Angestellten dort handelseinig werde, was für ein Vertrag entsteht dann?“ Antwort aus dem Plenum: „Besorgungsvertrag …“