Der Klimt-Zug: Die wahre Geschichte

TOP Visiualisierung des Klimt-Zugs Es war einmal ein schüchternen Mann namens Gustav, der im 19. Jahrhundert in Wien lebte und gerne Bilder von Frauen malte. Weil er aber so schüchtern war und sich nicht traute, die Frauen anzusprechen, spionierte er sie aus. Er zog sich abends von außen am Fenstersims hoch, um einen Blick auf„Der Klimt-Zug: Die wahre Geschichte“ weiterlesen

Heimattänze: Der Schuhplattler

Hier sehen Sie ein seltenes Bild des Schuhplattlers bei der Kontaktaufnahme zu einem Artgenossen.

Türchen Nr. 24

Das Christ(a)kind Hier stand vorher ein längerer Text mit einem Kurzrückblick auf „Twenni-Twenni“. Nach der dritten Flasche Kinderpunsch hat der Autor sich das aber anders überlegt und zitiert stattdessen Bruce Wayne in der Schlussszene aus „BATMAN Returns“ (1992), in der er mit Kratzern im Gesicht im Auto sitzend, eine vorher aufgelesene kleine schwarze Katze streichelt,„Türchen Nr. 24“ weiterlesen